console.log
 

AGB

1. Allgemeines

1.1. Der Vertrag zwischen dem Verkäufer und dem Käufer kommt gemäß den Bestimmungen des BGB zustande.

1.2. Unsere Angebote im Onlineshop sind unverbindlich. Ihre Bestellung in unserem Onlineshop stellt ein Angebot an unsere Firma zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst bei Zahlungseingang zustande.

2. Definitionen

2.1. Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit dient.

2.2. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist jeder Kunde, der bei Abschluss des Vertrages in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

3. Preise, Zahlung, Rücktritt

3.1. Die Preise sind in Euro angegeben.

Eine gesetzliche Mehrwertsteuer muss nicht ausgwiesen werden da es ich beim Verkäufer um ein Kleinunternehmen handelt.

3.2. Die Versandkosten sind nicht Bestandteil des Angebotspreises und werden gesondert in Rechnung gestellt 

3.3. Die Lieferung erfolgt regelmäßig erst nach erfolgter Vorauskasse. Der Käufer ist insoweit vorleistungspflichtig. Die Zahlungsart erfolgt entweder über Pay Pal oder Vorabüberweisung.

3.4. Für den Fall, dass die Zahlung trotz Erinnerung nicht beim Verkäufer eingegangen ist, behält sich der Verkäufer das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten.